Psychotherapie

                                                                     Mag. STEINBAUER CLAUDIA


Mag. STEINBAUER CLAUDIA


Klinische- und Gesundheitspsychologin

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision (Existenzanalyse und Logotherapie nach Viktor E. Frankl)

Werdegang:



- Psychologiestudium in Salzburg

  (NAWI)

- Propädeutikum bei der ÖGWG 

   in Linz

- Ausbildung zum Klinischen- und

  Gesundheitspsychologen bei der

  ÖAP in Salzburg

- derzeit Fachspezifikum bei der 

   ABILE in Wels



 

Psychotherapie in Ausbildung unter Supervision:


Die AusbildungskandidatInnen befinden sich in der letzten Phase der Psychotherapie-Ausbildung. Sie arbeiten deshalb unter Supervision, das bedeutet sie werden von erfahrenen PsychotherapeutInnen mit der Zusatzausbildung Supervisor begleitet und beraten. Die Supervisionen finden in regelmäßigen Abständen statt, sind anonym und unterliegen ebenso der gesetzlichen Verschwiegenheitspflicht.
 Der Vorteil liegt darin, dass PatientInnen zu einem geringeren Kostensatz eine optimal begleitete Therapie erhalten.

Warum die Existenzanalyse und Logotherapie?

Ich bin ein riesiger Fan dieser Richtung und von Viktor E. Frankl, dem Begründer!

Das erste Buch, das ich von Frankl gelesen habe, war "....trotzdem ja zum Leben sagen" und ich war völlig begeistert von der Art, wie Frankl mit seinen Schicksalsschlägen umgegangen ist. Er war insgesamt drei Jahre lang in verschiedenen Konzentrationslagern und hat dabei beinahe seine gesamte Familie verloren. Und trotzdem hat er nicht aufgegeben und sich seinem Schicksal gestellt, weil er ein Ziel vor Augen hatte. Er wollte seine Familie wieder sehen und die bereits vorhandene Idee der Existenzanalyse und Logotherapie weiterentwickeln.   Je mehr ich mich mit Frankls Ideen und seinen Büchern beschäftigt habe, desto passender wurde diese Ausbildungsrichtung für mich.        Ich bin optimistisch, versuche immer, das Positive in einer Situation zu sehen, und ich bin gläubig.